Selbstversorgung durch „Urban Gardening“ stark im Trend

Selbstversorgung-Trend-DigitalerMarktplatz

Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, ökologische Nahrungsmittel selbst anzubauen.
Nicht nur in Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgärten steht die Selbstversorgung im Vordergrund, auch auf Brachflächen, Balkonen und Terrassen wird fleißig gepflanzt. Auch die Nachfrage nach Kleingärten steigt ständig, besonders bei jungen Familien mit Kindern.

Tipps zur CO2 Reduktion

Co2 DigitalerMarktplatz

Klimaschutz spielt auch in der Ernährung eine wichtige Rolle. Erfahre Tipps, worauf du achten sollst und wie du aktiv mithelfen kannst, den CO2 Abdruck zu reduzieren.

Welche Lebensmittel sind regional?

Welche Lebensmittel sind regional? - DigitalerMarktplatz

Immer wiederkehrende Skandale haben bereits viele Konsumenten wachgerüttelt. Verbraucher wollen immer häufiger wissen, woher die Erzeugnisse stammen und haben mehr Sicherheit in Bezug auf die Qualität und auch mehr Möglichkeiten, den Wahrheitsgehalt der Herkunftsangabe zu überprüfen. Regional einkaufen ist jedoch nicht nur in Krisenzeiten wichtig.

Der CO2-Fußabdruck von Lebensmitteln

Der CO2-Fußabdruck von Lebensmitteln - DigitalerMarktplatz

Der CO2-Fußabdruck gibt an, wie viele Kohlenstoffdioxid-Emissionen direkt und indirekt durch eine Aktivität verursacht werden oder über die Lebensstadien eines Produkts entstehen. Bei einem Lebensmittel wird das ganze CO2 gesammelt, das mit diesem Konsumgut im Zusammenhang steht.

Klimaschutz beim Essen und Einkaufen

Klimaschutz beim Essen und Einkaufen - DigitalerMarktplatz

Klimaschutz beginnt bereits beim Einkaufen. Wer also der Umwelt etwas Gutes tun möchte, sollte sich Gedanken machen, zu welchen Produkten er greift.