Digitaler Marktplatz für Freistadt kommt

© Mag. Michaela Maurer – Tips Redaktion

DMP_NR_DMP_in_Freistadt

© Mag. Michaela Maurer – Tips Redaktion

Im Freistädter Gemeinderat wurde die Errichtung eines Digitalen Marktplatzes beschlossen.

FREISTADT. Im Freistädter Gemeinderat wurde die Errichtung eines Digitalen Marktplatzes beschlossen. Die Forderung nach einer Primärversorgungseinrichtung wurde abgelehnt.

Digitaler Marktplatz für Freistadt kommt - DigitalerMarktplatz
© FPÖ Freistadt | FPÖ-Fraktionsobmann Fritz Mayr und Stadtrat Harald Schuh stehen weiter zur Primärversorgungseinrichtung.

„Unser Herzensprojekt, die Primärversorgungseinrichtung (PVE) für Freistadt, wurde leider verschleppt. Trotz des eindeutigen Hinweises, dass die Oö. Gesundheits-Zielsteuerungskommission bereits 2018 Freistadt als gut geeigneten Standort festgelegt hat, sollen nun unter anderem vom Land eine Stellungnahme eingeholt werden“, zeigen sich FPÖ-Stadtrat Harald Schuh und Fraktionsobmann Fritz Mayr nach der Gemeinderatssitzung enttäuscht.

„Leider fehlt bei vielen der Weitblick, den drohenden Ärztemangel mit Weitsicht abzufedern. Die meisten Fraktionen argumentierten nur im Sinne der bestehenden Hausärzte, ohne den zukünftigen Bedarf und die Verbesserungen für die Bürger zu berücksichtigen. Für uns war ein gemeinsames Vorgehen mit den Hausärzten von Anfang an klar.“

Freude herrscht bei der FPÖ über die Zustimmung zum Digitalen Marktplatz. Das Stadtmarketing hat sich bereits vorab mit dieser Idee auseinandergesetzt. Auch die FPÖ forderte die Setzung dieses Schrittes. Mit breiter Mehrheit wurde dieses Vorhaben nun im Gemeinderat beschlossen.

Digitaler Marktplatz für Freistadt kommt - DigitalerMarktplatz

Ein Digitaler Marktplatz ist eine gekühlte Paket-Abholstation, die vorrangig regionalen Direktvermarkten zugutekommen soll. Der konkrete Standort, die genauen Fördermittel und die konkreten Kosten stehen noch nicht fest.

War dieser Blogbeitrag informativ bzw. hilfreich?
Dann teile ihn gerne mit anderen!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Aktuelle Beiträge

Selbstversorgung-Trend-DigitalerMarktplatz

Selbstversorgung durch „Urban Gardening“ stark im Trend

Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, ökologische Nahrungsmittel selbst anzubauen.
Nicht nur in Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgärten steht die Selbstversorgung im Vordergrund, auch auf Brachflächen, Balkonen und Terrassen wird fleißig gepflanzt. Auch die Nachfrage nach Kleingärten steigt ständig, besonders bei jungen Familien mit Kindern.

Weiterlesen
Co2 DigitalerMarktplatz

Tipps zur CO2 Reduktion

Klimaschutz spielt auch in der Ernährung eine wichtige Rolle. Erfahre Tipps, worauf du achten sollst und wie du aktiv mithelfen kannst, den CO2 Abdruck zu reduzieren.

Weiterlesen

Welche Lebensmittel sind regional?

Immer wiederkehrende Skandale haben bereits viele Konsumenten wachgerüttelt. Verbraucher wollen immer häufiger wissen, woher die Erzeugnisse stammen und haben mehr Sicherheit in Bezug auf die Qualität und auch mehr Möglichkeiten, den Wahrheitsgehalt der Herkunftsangabe zu überprüfen. Regional einkaufen ist jedoch nicht nur in Krisenzeiten wichtig.

Weiterlesen