fbpx

Regionales in Österreich

Der Blog rund um Schmankerl der heimischen Region

Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, ökologische Nahrungsmittel selbst anzubauen. Nicht nur in Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgärten steht die Selbstversorgung im Vordergrund, auch auf Brachflächen, Balkonen und Terrassen wird fleißig gepflanzt. Auch die Nachfrage nach Kleingärten steigt ständig, besonders bei jungen Familien mit Kindern.
Klimaschutz spielt auch in der Ernährung eine wichtige Rolle. Erfahre Tipps, worauf du achten sollst und wie du aktiv mithelfen kannst, den CO2 Abdruck zu reduzieren.
Immer wiederkehrende Skandale haben bereits viele Konsumenten wachgerüttelt. Verbraucher wollen immer häufiger wissen, woher die Erzeugnisse stammen und haben mehr Sicherheit in Bezug auf die Qualität und auch mehr Möglichkeiten, den Wahrheitsgehalt der Herkunftsangabe zu überprüfen. Regional einkaufen ist jedoch nicht nur in Krisenzeiten wichtig.
Der CO2-Fußabdruck gibt an, wie viele Kohlenstoffdioxid-Emissionen direkt und indirekt durch eine Aktivität verursacht werden oder über die Lebensstadien eines Produkts entstehen. Bei einem Lebensmittel wird das ganze CO2 gesammelt, das mit diesem Konsumgut im Zusammenhang steht.

Folgen Sie uns!

Aktuelle Beiträge

Pflanze in Händen

8 Kräuter, die du im April aussäen kannst

Wir zeigen dir unsere 8 Lieblingskräuter zum Selber-Anbauen!
Bärlauch pflücken

Das musst du über Bärlauch wissen

Die Bärlauchsaison hat bereits begonnen und dauert noch bis Ende Mai/Anfang Juni. Bärlauch ist eines der bekannten heimischen Wildkräuter.
7 Kräuter, die du schon jetzt im März aussäen kannst

7 Kräuter, die du schon jetzt im März aussäen kannst

Der Frühling kommt mit großen Schritten und alles erwacht zum Leben. Nun geht es wieder so richtig los!